Praia do Abricó

Rio de Janeiro
  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img1.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img2.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img3.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img4.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img5.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img6.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img7.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img8.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img9.jpg

  • ../img/strand/praia_abrico/photos/img10.jpg


Praia do Abricó ist ein traumhafter Sandstrand, umgeben von einer einnehmenden und fast poetischen Landschaft. Eingebettet zwischen Gebirge und Meer, mit viel Vegetation und Felsblöcken, liegt der Strand von der Küstenstraße uneinsehbar etwa nur 45 Autominuten (bei staufreiem Verkehr) in südlicher Richtung (hinter Barra und Recreio) von der Copacabana entfernt.

Seit dem 1. Oktober 2003 hat der Strand den offiziellen Status eines FKK Strandes und wird an Wochenenden und Feiertagen sowie während der Karnevalswoche von Mitgliedern der örtlichen FKK-Vereinigung bewacht.

Das Wasser ist sauber und das Baden in den Wellen (etwa wie an der Copacabana) bringt Fun.

Am Strand gibt es einen mobilen Kiosk mit Getränken, Snacks und dem Angebot von Sonnenschirmen und Liegestühlen. Ein nettes Strandrestaurant am nächsten Textilstrand bietet guten Fisch und vieles mehr.

Am Praia do Abricó kann man den ganzen Tag verbringen ohne sich zu Langweilen, weil sich hier eine bunte Mischung der unterschiedlichsten FKK-Anhänger aus aller Welt trifft.